Ein Programm zum Kommentieren von Fotos und Bildern mit Hilfe von Markern

Das was Sie im Startbild von FoMa sehen, ist nicht so, wie es aussieht. Die Marker sind nicht auf dem Bild, sondern im EXIF-Block des Bildes.

FoMa schreibt Ihre Notizen, Markierungen, Ortsangaben etc. quasi auf die Rückseite des Bildes. Wenn das Bild in einem anderen Programm angezeigt wird, ist davon nichts zu sehen.

Falls Sie das als Fotograf, Archivar oder Mediandesigner interessiert, probieren Sie FoMa einfach aus. Vielleicht schauen Sie sich zunächst die Dokumentation an, um weitere Eindrücke und eine Kurzanleitung zu haben.

Es ist als professionelle Fingerübung programmiert, um endlich unsere Fotosammlung vernünftig dokumentieren zu können.


Hier können Sie FoMa als One-Click-Application downloaden

Alle einklappen
Alle aufklappen